Fischöl – Kapseln: Omega-3 EPA 400

Fischöl – Kapseln: Omega-3 EPA 400

Fischölkapseln - reich an EPA

Fischöl ist gut für Herz und Hirn. EPA 400 Kapseln enthalten pro Kapsel 800 mg eines besonders hochwertigen Omega-3-Konzentrats. Es besteht zu 50% aus EPA. Jede Kapsel liefert 400 mg EPA kombiniert mit 10 mg natürlichem Vitamin E. Mit 3 Kapseln, über den Tag verteilt verzehrt, kann die Versorgung mit EPA als Beitrag zur Aufrechterhaltung der normalen Herzfunktion effizient verbessert werden.

Vitamin E stabilisiert nicht nur die hochempfindlichen Omega-3-Fettsäuren in der Kapsel und bewahrt diese vor dem Abbau. Es trägt auch dazu bei, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

CHF41,90In den Warenkorb

versandkostenfrei ab CHF 60.– Warenwert! Solange Vorrat!

  • 120 Kapseln pro Dose
  • 1200mg EPA (aus Fischöl)/Tagesdosis
  • 144 mg DHA (aus Fischöl)/Tagesdosis
  • 30 mg Vitamin E (natürlich)/Tagesdosis

Omega-3 EPA 400 Fischöl-Kapseln

CHF41,90

zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Jede Kapsel enthält:

  • 800 mg Fischöl
  • 400 mg EPA
  • 48 mg DHA
  • 10 mg natürliches Vitamin E

 

Artikelnummer: 301 Kategorie:

Beschreibung

Omega-3 EPA 400 Fischöl-Kapseln unterstützen Deinen Körper mit den lebenswichtigen Fettsäuren

Wichtig für die Gesundheit

Omega-3-Fettsäuren gehören (wie auch Omega-6-Fettsäuren) zu den essentiellen Fettsäuren, das heisst sie können vom Körper nicht selbst hergestellt werden und müssen über die Nahrung aufgenommen werden.

Gut für’s Herz…

Sie tragen massgeblich zur Herzgesundheit bei und beeinflussen mehrere kardiovaskuläre Risikofaktoren günstig. Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf die Blutfettwerte aus. Dabei senken sie die „schlechten“ LDL-Cholesterinwerte und erhöhen die „guten” HDL-Cholesterinwerte. Sie wirken blutdrucksenkend und möglicherweise  auch gegen Herzrhythmusstörungen.

…und für’s Gehirn

Bereits in der fetalen Entwicklung des Gehirns, aber auch in späteren Jahren, spielen Omega-3-Fettsäuren eine sehr wichtige Rolle. Eine ausreichende Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren kann laut Studien den Abbau der Denkleistung bei älteren Personen verzögern und dem Risiko einer Demenzentwicklung entgegenwirken (zB. Alzheimer).

Zudem wird vermutet, dass Omega-3-Fettsäuren einen positiven Einfluss bei folgenden Erkrankungen haben:

– Schizophrenie

– Depressionen

– ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung)

Was genau sind Fettsäuren?

Fettsäuren werden in gesättigte und ungesättigte Fettsäuren unterteilt.

Gesättigte Fettsäuren sind schlecht für’s Herz

Gesättigte Fettsäuren werden vom Körper selbst gebildet und eine Zufuhr über die Nahrung wäre eigentlich gar nicht nötig. Sie stecken vor allem in tierischen Lebensmitteln, in Butter, Käse, Rahm, Fleisch und Wurst, aber auch in Schokolade, Palm- oder Kokosfett. Ein zu hoher Konsum von gesättigten Fettsäuren führt zu Herzkrankheiten und Übergewicht. Achte deshalb darauf, höchstens 10% Deines Energiebedarfs mit gesättigten Fettsäuren zu decken.

Ungesättigte Fettsäuren tun uns gut

Die ungesättigten Fettsäuren wiederum teilen sich auf in einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Zu den einfach ungesättigten Fettsäuren gehört die Omega-9-Fettsäure. Sie ist zu finden im Olivenöl, Nüssen oder Avocados und hat einen positiven Einfluss auf den Blutcholesterinspiegel. Versuche deshalb an Stelle von gesättigten Fetten vorzugsweise ungesättigte Fette zu Dir zu nehmen.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren kann unser Körper nicht selbst herstellen

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren unterteilen sich in

– Omega-3-Fettsäuren: alpha-Linolensäure (ALA), Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA)

– Omega-6-Fettsäuren: Linolsäure, Arachidonsäure

Omega-6-Fettsäuren finden wir zum Beispiel in Distel-, Sonnenblumen- Maiskeim- oder Weizenkeimöl.

Omega-3-Fettsäuren kommen als alpha-Linolensäure (ALA) vorwiegend in Leinsamen- oder Rapsöl, in Algen, Walnüssen und Blattgemüse vor. Unser Körper wandelt ALA in begrenztem Masse in die biologisch aktivsten Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) um. Dies geschieht allerdings nur in begrenztem Masse.

Die wertvollen EPA und DHA sind im Fisch

EPA und DHA finden wir vor allem in Kaltwasserfischen und in bestimmten Algenarten. Fische haben deshalb einen hohen Gehalt an EPA und DHA, da sie sich von diesen Algen ernähren.

EPA unterstützt das Immunsystem, die Blutgerinnung, die Regulation von Blutdruck und Herzfrequenz.

DHA ist wichtig für die Herzfunktion und das Immunsystem.

Nachweislich können DHA und EPA Herzrhythmusstörungen vorbeugen, instabile Gefässe stabilisieren, die Herzkranzgefässe gesund erhalten und die Blutfette senken.

Schlechtes Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6

Untersuchungen zeigen, dass das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6-Fettsäuren wegen unseren Ernährungsgewohnheiten meist in einem schlechten Verhältnis steht.

Optimal wäre ein Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 von 1:3. Allerdings gehen Schätzungen heute eher von einer Relation von 1:7 bis 1:10 aus.

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt die tägliche Einnahme von 1,7 Gramm der wichtigen Omega-3-Fettsäuren. Ergänze deshalb Deine Ernährung mit den wertvollen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA in unserem Produkt.

Hier noch einmal die wichtigsten Vorteile der Omega-3-Fettsäuren

– postive Wirkungen bei ADHS
– senken das Sterberisiko nach Herzinfarkten
– zur Prävention gegen Demenz
– positiver Einfluss auf den Alterungsprozess (Schutz der Telomere)
– hilft den Blutzuckerspiegel zu regulieren
– verbessert die Blutfettwerte und die Fliesseigenschaften des Blutes
– gegen chronische Entzündungen
– gesunde Augen, Schutz vor Makuladegeneration
– gegen Depressionen

Unsere Fischölkapseln liefern Dir mit 3 Kapseln täglich:

1200mg EPA
144  mg DHA

Wikipediartikel zu Omega-3-Fettsäuren

Produkte-Infos

  • 120 Kapseln pro Dose
  • 1200mg EPA (aus Fischöl)/Tagesdosis
  • 144 mg DHA (aus Fischöl)/Tagesdosis
  • 30 mg Vitamin E (natürlich)/Tagesdosis

Datenblatt

Nährstoffe je:KapselNRV*
EPA (aus Fischöl)400 mg-
DHA (aus Fischöl)48 mg-
Vitamin E10 mg83 %

Verzehrempfehlung

3 mal täglich eine Kapsel mit etwas Flüssigkeit einnehmen.

Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Schwangere Frauen sollten vor Beginn der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Omega-3 EPA 400 Fischöl-Kapseln“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.